Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Header

Inhalt:

Exportkontrolle-Seminar

US-Exportkontrollrecht

Hersteller technischer Produkte und Dienstleistungen im Visier der US-Behörden: Risiken und Prävention

Die finanziellen und rechtlichen Risiken der US-Exportkontrolle werden von deutschen und europäischen Unternehmen zumeist drastisch unterschätzt. Geraten Sie nicht in das Visier der US-Behörden, wenn Sie Ihre Produkte in Länder exportieren, die unter US-Embargo stehen oder wenn Sie an Geschäftspartner liefern, die auf US-Sperrlisten stehen! Dies kann ein teures Verfahren vor einem US-Gericht nach sich ziehen. Bei diesem wichtigen US-Exportkontrollrecht-Seminar erfahren Sie, welche präventivem Maßnahmen unbedingt erforderlich sind.

AUS DER PRAXIS — SOFORT EINSETZBAR — TOP REFERENT

  • Risiken und Maßnahmen der US-Exportkontrolle: Eine interaktive Einführung

  • Vorsicht Falle: Wichtige Grundlagen der Exportkontrolle und internationale Abkommen

  • Aktuelle Situation und die Entwicklung der äußerst komplexen US-Kontrolle

  • Die Exportkontrolle in der Praxis: Wichtige US-Regeln im Re-Export

  • Vorgehensweisen für europäische Firmen und die Umsetzung in der Praxis

  • Noch ein paar Fälle: Typische Situationen, Probleme, Folgen und Lösungen

  • Weiterführende Informationsquellen und sonstige hilfreiche Hinweise

  • Rückblick, Debriefing und Feedback

Vermitteltes Fachwissen (158 Teilnehmernoten)
Vermittelte Fähigkeiten (158 Teilnehmernoten)
Motivierende Wirkung (158 Teilnehmernoten)


Aktuell nur als firmeninternes Seminar buchbar.


Die Seminardetails, Referentenprofile, Teilnehmerkreis und Ihre Konditionen finden Sie in der aktuellen Seminarbroschüre. Klicken Sie hierzu einfach auf den nachfolgenden pdf-Link.

Kombinationsempfehlungen:

Produktcode: EXKO